Samstag, 29. Juni 2013

Vegan Pizza Day 2013

Am 29.06. ist "Vegan Pizza Day"!

Danke für den Ohrwurm =)

So und jetzt zu meinem Beitrag zum "Vegan Pizza Day 2013"
 
mit Ananas + Zwiebel / Paprika und Tofuvrischkäseklecksen;
überbacken mit einer Mischung aus Hefeflocken und Senf, auf einer selbstgemachten Hafer-Sahne-Basis 
Die Idee, dass ich heute Pizza zum Essen mache, kam mir spontan. Erst später habe ich erfahren, dass heute Vegan Pizza Day ist. Sachen gibts!
Vegan Pizza Day bei fb: Hier gehts lang!
--------------------- ♥ ---------------------
Es tut mit leid Tier, denn sie mögen dich so sehr 
Sie wollen alles von dir und am Liebsten noch mehr 
Deine Haut ist ihre Kleidung 
Dein Fleisch ist ihr Essen 
Dein Geist ist vergessen

Bei dem Versuch das Recht auf Leben 
In Gesetze zu verpacken 
Haben sie bei dir Tier einige Sätze weggelassen 
Deine Schreie zu erhören wurde leider verpasst 
Weil du für Menschen 
Keine verständliche Stimme hast 
Erheb ich meine Stimme für dich 
Es scheint noch immer vonnöten 
Ihr erinnert euch (nicht) – du sollst nicht töten 
Denn du kriegst was du gibst 
Bist was du isst 
Weißt was das heißt 
Alles kommt zurück

Thomas D - Gebet an den Planeten 11.0

---------------------
W i l l k o m m e n.
Weiter lesen »

Mittwoch, 26. Juni 2013

Vegan Wednesday No. 13 / No. 45

Heute eher ein essenstechnisch "langweiliger" Vegan Wednesday, mit Ausnahme vom

Frühstück:
Ein Eiscafé (Gott bin ich froh, das Pulver gefunden zu haben^^) und eine Apfeltasche vom Stefansbäck, die laut einer PA vegan sein soll. Gekostet hat sie glaub ich 1,50€ und ist echt saulecker. Zuerst dachte ich geschockt, dass das "gelbe", was da so etwas rausgeguckt hat, Vanillepudding oder so sein könnte, aber puh - es waren nur Äpfel. Empfehlenswert!

Mittagessen: 
Spaghetti mit Saucen-Mix ausm Glas.

Wohoooo, mein Provinzkaff-Rewe (schön wärs, wenns denn wirklich ne Provinz hier wäre....), hat doch tatsächlich vegane Bolognese (auch wenn sie unter "vegetarisch" verkauft wird). Das da hinten im Hintergrund ist glaub ich Barilla Basilikum. Das hab ich nur gekauft, weil ich gestern Abend im Real war und es dort außer diversen Sojadrinks und Alpro Sojajoghurt NICHTS VEGANES (okay Gemüse und Obst und Nudeln und bla) gab und ich aber Hunger hatte und schnell was wollte -.- Zu Hause hatte ich dann keinen Hunger mehr und war nur noch frustriert.



Und dann hab ich noch Fritz-Kola gefunden. Komisch.... Okay schmeckt auch nich wirklich wie das C-Cola, aber trotzdem lecker. Wenn man die Flasche ausgetrunken hat, steht drin, dass sie vegan sei. Guter Scherz, besser fänd ichs aber, wenns draußen iwo gut erkenntlich stehen würde!

Dann gabs noch ne AlnaturA Picknicker-Vurst, die's da grad für 0,80€ (sonst immer ca. 1€) gibt.


Weiter lesen »

Dienstag, 25. Juni 2013

Hefeflocken / Bierhefeflocken von Biolabor

Für meinen Hefeschmelz nehme ich nur die Bierhefeflocken von Biolabor. Sie schmecken mir einfach super gut, sind zudem im normalen Supermarkt (dm, Müller, Marktkauf) zu bekommen. Für mich kein Grund, da mit anderen Hefeflocken rumzuexperimentieren.


links: altes Design, rechts: neues Design



Kosten für 100g: um die 2,50€. Den Preis kann ich grad nicht genau sagen, finde den Kassenzettel nicht :/ Werde ihn hinzufügen, wenn ich ihn sicher weiß.

* Bei Amazon kann man diese Hefeflocken auch kaufen. Würde ich aber nicht machen, denn dort kosten sie 7,50€! Ich frage mich, wie dieser Preis zustande kommt, denn es sind exakt die, die man im Laden so kaufen kann....*
Weiter lesen »

Samstag, 22. Juni 2013

Midsommar 2013 - Kanelbullar, Senapssill & Hasselbackspotatis

Jag har bakat kanelbullar:





Zum Glück haben sie einigermaßen ihre ♥-Form behalten =) Die Fähnchen habe ich selbst gebastelt und ich finde, die Kanelbullar sehen damit richtig schwedisch aus^^


Senapssill!

Okay, jetzt auf Deutsch, mein Schwedisch ist noch nicht so gut^^.
Sensapssill ist Senfhering (senap = Senf; sill = Hering). Hier gibts natürlich nur eine vegane Version davon.
Anstelle der Herings hab ich einfach 2 Auberginen genommen (meine Auberginenprämiere - ich hab noch nie in meinem Leben (bewusst) eine Aubergine gegessen), diese geschält, in kleine Stücke geschnitten und 5 Minuten im Salzwasser gekocht und anschließend in der Senfmarinade, die aus
5 EL Senf,
1 EL Essig
3 TL Zucker
100ml Öl
50-100ml Sojasahne (Cuisine)
frischem Dill
Salz & Pfeffer
und Herings-Gewürz besteht, für mehrere Stunden eingelegt.

Für die Marinade vermischt man zunächst den Senf mit Zucker, Salz, Pfeffer und Essig. Mit dem Quirl eines Handrührgeräts mischt man anschließend das Öl unter. Fügt dann die Sojasahne hinzu und verrührt alles bis die Masse dickflüssiger wird (die Konsistenz sollte Majo-ähnlich sein). Zum Schluss den frischen Dill einrühren. 


Das Herings-Gewürz ist von Ostmann (das schwedische Wort "ost" bedeutet auf deutsch übrigens KÄSE)

Und hier nun die eingelegten Senapssill. Oder: Senapsauberginen. 

Dazu werde ich jetzt noch Fächerkartoffeln machen. Tata: Hier das heutige Festtagsmenü:
Die Kartoffeln vorsichtig einschneiden und mit Öl, Salz, Pfeffer bestreichen. Im Ofen bei 200°C etwa 75 - 85 Minuten backen. 


Glad midsommar allihopa!
Weiter lesen »

Mittwoch, 19. Juni 2013

Vegan Wednesday No. 12 / No. 44

Ich weiß auch nicht, welcher Teufel mich da geritten hat, dass ich am heißesten Tag des Jahres Kuchen backen und Maultaschen zubereiten will. Die Küche ist mittlerweile eine Sauna!! Egal, ich bin glücklich mit dem Ergebnis und Grundzufrieden. Ich hätte niemals gedacht, dass ich die 26°C in meinem Zimmer als "kühle 26 Grad" bezeichnen würde... aber wenn man auch nur einen Fuß nach draußen in die Hitze gesetzt hat, ist man froh, wieder drinnen zu sein.

So. Jetzt zum Essen.

 Mittagessen 
Selbst gemachte Maultaschen, in der Pfanne angebraten mit Pfannen-(Suppen)-Gemüse.

Dieses Jahr haben wir echt Glück mit den Erdbeeren. Du stehst vor diesem Erdbeerbeet und sieht überall rote, dicke, süße Früchte! Und die wollen natürlich gegessen werden... z.B. als

~ Erdbeer-Käsekuchen! ~

Bei dieser Hitze braucht der Kuchen eeeeewig zum Abkühlen. Ich hab ihn warm angeschnitten, weil meine Eltern die eine Hälfte mit in den Garten genommen haben, und ja, er war noch etwas flüssig. Meine Hälfte steht im Kühlschrank und wird hoffentlich fester =) - Rezept nach veganpassion.blogspot.de, allerdings mit Erdbeerhälften auf dem Boden und die "Frischkäse"-Masse oben drauf. Schön rosa geworden, wie ich finde. Absolut lecker.

oder einfacher und weniger Hitze produzierend:
~ Erdbeeren mit Zucker ~

Erdbeeren in Schoki (siehe hier)
Okay. Das sind jetzt keine Erdbeeren aus dem Garten^^ zumindest nicht aus unserem :D

Irgendwie n Fresstag heute... trotz der Hitze... und es ist erst 15 Uhr (Zeitpunkt des Post-Schreibens^^) :/

Im Kühlschrank liegt noch ne Melone, die auch noch gegessen werden möchte.

Und im Tiefkühlfach steht Beeren-Mandel-Semifreddo.
Das Rezept dazu habe ich aus der Juli/Ausgust Ausgabe der "Köstlich Vegetarisch*", die am Freitag erscheint. Schaut mal auf deren FB-Seite nach, es lohnt sich - oder besser noch: am Freitag ab in den Laden und das neue Heftchen kaufen!



Erfolgserlebnis: ich hab die Sojasahne steif bekommen. Mit nur 2 Päckchen Sahnesteif. Anstatt des weißen Mandelmuses habe ich braunes genommen, weil ich kein weißes hatte. 

Klein gemixte Beeren aus der Beerenmischung von Aldi Süd

mischen, mischen, mischen

In eine (kleine) Kastenform und ab ins TK! Und warten, warten, warten... so lange, bis es gefroren ist. Heute Abend wirds angeschnitten... ich werde aktualisieren.

19:00 Uhr. Mein Eis ist fertig!

Richtig fruchtig, nicht zu süß: genau das Richtige bei dem Wetter :)
Weiter lesen »

Einkaufen :)

Heute früh war ich einkaufen. Im Kaufland, das glücklicherweise schon um 7 Uhr aufmacht.

* Kakao-Oreos (letzte Woche hab ich mit die Verpackung angeschaut, da war noch Milch in der Zutatenliste):

* Eiscafé-Pulver / 1,79€

Das hab ich allerdings noch nicht probiert. Aber ich hab da im Hinterkopf so ein Rezept für ne Eiskaffee-Torte... sollte ich mal veganisieren :D

* Böhme Erdbeer Creme-Schokolade & Himbeer Creme-Schokolade für je 0,35€
Aus dem Kühlschrank schmeckts fast wie Joghurette, nur fehlt die "Joghurtfrische".
Achtung: Die Sorten Erdbeere (Bild), Himbeere und Schwarze Johannisbeere sind NICHT vegan (PA)!

* Last but not least: Eis! Eine Packung mit 3 Stück kostet 1,99€


Zeitschriften

Letzte Woche habe ich von "Köstlich Vegetarisch" und "Vegetarisch fit" ein Abonnement abgeschlossen. Beide Hefte kosten im Jahr nur 19,90€ / 6 Ausgaben. Viele der Rezepte kann man gut veganisieren.
Als Geschenk bekommt man zur Zeit bei "Vegetarisch fit" einen Spirelli Spiralschneider. Und da ich schon länger überlege, mir so ein Teil zu kaufen und ich das Heftchen gerne als Abo haben wollte (keine Extrafahrt mit dem Auto zu nem Zeitschriftenhändler, der das Heft hat) habe ich somit 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Nein, ich will keine Fliegen schlagen... nennen wir es einfach... eine taktisch kluge Handlung oder so....


Weiter lesen »

Garten 18.06.2013

  Morgens halb 11 in Deutschland...


Lupinen




Akelei, Fingerhut & Mohn
festgestellt: ich besitze tatsächlich einen Nagellack in Akelei-Lila :)  




Holunder


duftet unglaublich gut ♥


Frühkartoffeln und Erdbeeren



Am Gartenteich


Mein absolutes Highlight-Erlebnis wäre: Eine Libelle beim Schlüpfen beobachten (und fotografieren). Bisher habe ich nur die leeren Hüllen gesehen, und letztes Jahr eine, die es leider nicht geschafft hat, und tot war :/
Irgendwann einmal werde ich das Glück haben und dieses Wunder der Natur hautnah miterleben!




Wenn euch Libellen anschauen, dann lächeln sie. Es ist tatsächlich so!
Das Beweisfoto (aufgenommen: 09.09.2012)


Pfirsich & Norbert Nussbaum

 *eigentlich sollte das Bild im Querformat sein, aber blogger lässt das nicht zu.*


Tierchen




Aussicht & Blau



Kira & Donna



Essen :D

Das macht mich glücklich. Ich finde es total gut, dass manche Hersteller ihre Produkte so kennzeichnen.
Auch klasse: der Edeka in der Nähe hat Wilmersburger! Hab meine Eltern extra nach W.-E. geschickt, weil ich wusste, dass es den dort gibt^^ Auch praktisch: bei der Hitze konnten sie dann auch gleich ein Eis mitbringen: Frucht-Sorbet in den Sorten Himbeere, Mango, Heidelbeere und Zitrone!


Ich würde so gerne den örtlichen Rewe-Markt gegen einen coolen, gut sortierten Edeka tauschen.  Oder es könnte ja n Edeka oder n  Bioladen hier im Kaff eröffnen.... leer stehende Ladenflächen gibt es hier genug.... :/ *grummel*
Weiter lesen »