Donnerstag, 25. September 2014

#27 & und was macht eigentlich der Elch im Kuchen?

Huch, schon wieder ein Jahr älter - Sachen gibts ;)

Das Frühstück brauch ich nicht zu erwähnen (ich tus aber trotzdem): matschige Brötchen vom REWE-Bäcker mit matschig-brauner REWE-Bio-2-€-Avocado - letztere wurde zurück gebracht und durch 2 nicht-bio-Avocados ersetzt, von denen wiederum eine interessant durchgängig braun (solch eine Farbe hab ich bei einer Avocado noch nie gesehen) gefärbt war. Die andere war ok - so landete also Avocado-Kala Namak-"Eier"-Mansch auf meinem Tellerchen. *Yammi!*

Zum Mittagessen hab ich mir Knödel mit Pilzen gewünscht, nachdem ich mich endgültig vom Versuch, Käsespätzle mit langen Käsefäden in vegan nachzubasteln, verabschiedet habe (ich habe alles versucht - nichts kommt ans Original ran, auch wenn immer wieder die Hoffnung aufkeimt, dass es doch irgendwie gehen könnte - ich glaub, das hab ich letzte Jahr auch schon gesagt...), Glücklicherweise ist mir vor dem Anrühren des braune-Soßen-Tütenpulvers (von einer bösen Firma; das Pulver von Seitenbacher ist leider gruselig) eingefallen, dass ich ja noch Oatly Hafercuisine im Küchenschrank stehen habe und es damit ja soooooooon viel besser schmeckt! Zusammen mit dem "Wildgewürz Waldeslust" von Herbaria - ein Traum.



Was darf an nem Geburtstag auf keinen Fall fehlen (Part I)?! Richtig, der Kuchen. Den hab ich mir allerdings schon gestern gebacken :)



Eigentlich wollte ich den so richtig "trashig" machen, aber Princess van Trash gab sich mit diesem Ergebnis völligst zufrieden.

Dekoriert wurde mit den "Pasta Basta Fruity Mix"in Regenbogenfarben von Haribo (laut Hersteller: ohne den Zusatz von Gelatine, ohne tierische Zutaten; hier die Zutatenliste), den Zucker-Streudekor Herzen (in weiß + rosa Herzform ohne Füllung) von EDEKA* und den rosa Zucker-Herzen von Back & Dekor (Günthart). Die Schokoladenglasur "Kakao" ist von Back Family / Aldi Süd (und auch dieses Jahr wieder vegan).

*


Spannung vor dem Anschneiden... TATAAAAAAAAAAAAAA!  ♥ 


- Vorderseite -  

- Rückseite - 

Und ja, etwas schwedisch Angehauchtes muss ja dabei sein :) Elchiiiiii <3 Ich hoffe, man erkennt ihn auch so, ohne dass man es weiß :D Bevor ich mein Stückchen gegessen habe, musste ich es natürlich ausgiebig begutachten und habe dabei sicher meine "ich-bin-total-entzückt"-Quietschgeräusche von mir gegeben.

Der Kuchen ist diesmal (im Gegensatz zum letzten Jahr) auch komplett selbst gebacken - ohne blöde Backmischung - und somit auch zu 100% vegan.

Anleitung für "wie bekomme ich was auch immer in den Kuchen" gibts (wie immer) hier: Überraschungskuchen.


Was darf an nem Geburtstag auf keinen Fall fehlen (Part II)?! Richtig, Geschenke!

- Nachschub fürs Bücherregal -  



& das Geschenk von mir für mich: meine Vegan-Unikat-Tasse ♥

Update 29.9.2014:
Ich muss etwas loswerden. In eigener Sache, was mich aber grad unglaublich fröhlich macht :D Es hat nichts mit vegan zu tun - gaaaar nichts... oder vielleicht doch? Jedenfalls war ich heute beim REWE um die Ecke einkaufen (oh, Alpro Soya Drinks + Yoghurts im Angebot: 1,49€), in dem Rewe, in dem ich schon seit (öööh) mehr als 20 Jahren einkaufe. Lege also den Tabak für meine Schwester aufs Band... und zack... über die Kasse gezogen. Verwunderung: warum macht der Kassierer nicht weiter?
- "Ja, äääh, ich bräuchte sicherheitshalber mal den Ausweis". Ich hatte ihn natürlich NICHT mit, aber nachdem der Gemüseregaleinräummann sein "OK"  gegeben hat, durfte ich den Tabak auch ohne Perso mitnehmen.
Ach, ist das nicht schöööön, wenn man mit 27 für unter 18 gehalten wird....?! *seufz* :)
Weiter lesen »

Allyouneed.com

Von Zeit zu Zeit gibt es beim Online-Shop allyouneed.com Abverkauf- und Coupon-Aktionen, bei denen Artikel - darunter auch viele vegan-vegetarische von. z.B. Alpro, Provamel, Oatly - zu teilweise stark reduzierten Preisen zum Verkauf angeboten werden.

Letzten Samstag (20. September 2014) war es wieder so weit - zufällig war ich auf dieser Seite, um etwas herauszufinden. Lucky me! Fast völlig uneigennützig dachte ich an meine Mama, die sehr gerne die Alpro Reis- und Haferdrinks trinkt und die bei unserem Rewe recht teuer sind.

Reduziert angeboten wurden folgende Alpro-Produkte;

Puddings:
- Alpro Karamell für 1,42€ (statt 1,89€)
- Alpro Schoko für 1,51€ (statt 1,89€)

Drinks:
- Alpro Sojadrink Bio Natur 1l für 1,51€ (statt 1,89€)
- Alpro Reisdrink Original 1l für 1,51€ (statt 1,89€) - bei meinem Rewe kostet der 1,99€!
- Alpro Haferdrink Original 1l für 1,42€ (statt 1,89€)
- Alpro Sojadrink Banane 1l für 1,51€ (statt 1,89€)

Koch-Crème:
- Alpro Rice Cuisine 250ml für 0,74€ (statt 0,99€)


Meine Bestellung sah so aus:

Das Zeichen, das (aus welchem Grund auch immer) nicht angezeigt wird, ist übrigens das "Coupon"-%Schildchen. Der 5€-Gutschein ist vom Newsletter-Anmelden. Für alle, die schon beim Newsletter angemeldet waren und den 5€ Gutschein schon eingelöst hatten, gabs zusätzlich noch einen 10%-auf-Alles-Code.

Am Dienstag kam die Bestellung zu meiner Freude an und meine Mama war total überrascht. Beim Auspacken haben wir dann allerdings festgestellt, dass 2 Reis-Drink Packungen den Transport nicht unbeschadet überstanden haben, sich die Verklebung an der Öffnung gelöst hat, der Inhalt tröpfchenweise in den Karton gelaufen ist und sich dort zu einem klebrigen Reis-Drink-See vereint hat :/ Ein paar Tetrapaks in unmittelbarer Nähe waren verbeult, aber dicht.

Die Beschädigung habe ich sofort mit Beweisbildern dem Kundenservice gemailt und ruckzuck einen 5€ Gutschein für meine nächste Bestellung erhalten. Find ich gut :)

Hafer, Reis & Banane - Vorrat für die nächsten paar Monate <3 

Die Kochcrème-Alternative zu Soja & Hafer: Alpros Rice Cuisine
Weiter lesen »

Donnerstag, 18. September 2014

Gefunden: 10-Minuten-Hülsenfrüchtemischung von LE GUSTO (Aldi Süd)

Seit heute - Donnerstag, 18. September 2014 - bei Aldi Süd im Angebot: 10-Minuten-Hülsenfrüchtemischung* von LE GUSTO.



In jeder Packung sind 250g enthalten (= 4 Portionen), kostet 1,79€ und ist in folgenden Sorten erhältlich:

- Basmati Reis, Hafer und Linsen
- Getreide und Linsen
- 5 Getreide
- Getreide und Hülsenfrüchte
- Bulgur und Quinoa


* Rezept-Ideen sind durch einen auf der Packung aufgedruckten QR-Code aufrufbar; dort steht allerdings, dass die meisten Gerichte 10 - 12 Minuten kochen müssen ;)

























Hergestellt in Italien für GLATZ GmbH & Co KG, Johannesgasse 23, A-1010 Wien.

Ich hab einfach von jeder Sorte mal n paar Tütchen mitgenommen und weiß ehrlich gesagt noch nicht so ganz genau, was ich damit leckeres zaubern werde :)

Momentan ists hier auch rezepteteschnisch etwas still... liegt daran, dass es im Garten grad wirklich viel zu tun gibt: ernten, ernten & nochmals ernten... und neuerdings auch Saft pressen - aus eigenen Äpfeln & frisch schmeckts doch am besten <3. Mehr dazu aber in einem Ernte-Post später diesen Monat.
Weiter lesen »

Montag, 15. September 2014

Getestet: Salz Kräcker von TiP (real)

Früher mochte ich die TUC-Kekse sehr, sehr gerne. Nun ist da aber leider Ei drin in in jedem Fake-Discounter-Produkt ebenfalls irgendetwas tierisches in der Zutatenliste  zu finden.

Eigentlich war ich beim real ja auf der Suche nach etwas ganz anderem... aber dann habe ich das hier gefunden:




So. Schmeckt gut und erinnert ein wenig bis ein wenig viel an TUC oder an diese leckeren Kekse, die immer in diesen Knabbermischungen (von Rewe heißt die bspw. Ja! Knabberbox"; mit Brezelchen, Salzstangen, und, und, und... drin). Erstaunlicherweise waren die Kräcker am Tag nach dem öffnen noch immer sehr knackig - obwohl sich die Tüte in einem unbeobachteten Moment wieder entrollt und geöffnet hat!

Die Cracker von RITZ sind übrigens auch vegan - aber etwas teurer.


Weiter lesen »

Samstag, 13. September 2014

Wo habt ihr euch versteckt, ihr Edeka Pflanzendrinks?!

Lange war ich geduldig und habe gewartet, und gewartet, und gewartet - ist ja nichts ausergewöhnliches, wenn ein Produkt im Laden mal nicht vorrätig ist und deshalb sein Platz leer bleibt. Leider ist der Platz jetzt doch schon etwas länger leer, im Marktkauf noch ein schlimmeres Szenario: Kuhmilch-Tetrapaks weiten sich aus und nehmen fast das gesamte Edeka-Pflanzendrink-Regal in Beschlag, nur noch für Alpro Drinks und ein bisschen Kölln ist ein winziger Platz übrig geblieben. Das alles ist mir vor ca. einem bis eineinhalb Monaten aufgefallen.

So langsam entstanden bei FB die ersten Posts, auch woanders werden die Pflanzendrinks vermisst. Hm, was tun? Erstmal auf der Edeka-FB Seite nach Infos suchen, mich durch gefühlte Billionen Bilder von gequälten und toten Ferkelchen scrollen (nein, ich will & kann sowas nicht sehen!!!) und fündig werden: aaaah! Lieferschwierigkeiten. Komisch. Bei allen Sorten? In den durch die FB-Posts entstandenen Gespräche widersprüchliche Infos zu diesem Thema bekommen: hier & dort geben Mitarbeiter die Auskunft, die Pflanzendrinks seien komplett aus dem Programm genommen, eine/e bekam die telefonische Auskunft, ab KW 38 stehen sie wieder im Regal, es verschwinden Preisschildchen am Regal. Das alles wirkt sehr mysteriös!

Vor einiger Zeit habe ich überlegt, mich direkt mit Edeka in Verbindung zu setzen, einen hübschen Text geschrieben, ihn aber nicht abgeschickt, weil einige eine Wiederverfügbarkeit der Pflanzendrinks in ihren Edeka-Märkten meldeten und ich so voller Hoffnung gestern zum Marktkauf gefahren bin. Leider kein Edeka Pflanzendrink weit & breit.

Es hilft nichts: ich brauch mehr Informationen.... EDEKA! Hilf mir! (verflixt... warum hat das Kontaktformular nur Platz für 1000 Zeichen? Dann halt per Kontakt-Email ;))

Sehr geehrte Damen und Herren,
nun ist es mir schon mehrfach passiert, dass ich vor einem leeren Edeka Bio-Pflanzendrink-Regal stand - und das sowohl bei Edeka und  im E-Center, als auch beim Marktkauf (in dem der freigewordene Platz großzügig mit Kuhmilchprodukten zugestellt wurde). Enttäuscht musste ich dann meinen Einkauf ohne Haferdrink, Reisdrink, Soja-Reis-Drink, Sojadrink natur und Sojdrink Vanille fortsetzen...
Warum das Regal leer ist, habe ich nun zwei mögliche Gründe in Erfahrung bringen können: 1. Lieferschwierigkeiten (der Edeka-Facebook Seite entnommen) und 2. von mehreren Personen (u.A. auch Edeka-Mitarbeitern), dass die Pflanzendrinks komplett aus dem Sortiment genommen worden seien. 
Falls letzteres der Fall sein sollte, so möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich diese Entscheidung sehr, sehr schade finde und sie nicht nachvollziehen kann. Die Edeka Bio Pflanzendrinks sind sehr wohlschmeckend, günstig und nicht nur bei mir sehr beliebt.
Wenn es allerdings nur Lieferschwierigkeiten sind, so hoffe ich, dass diese bald behoben sind. Vielleicht könnten Sie mir mitteilen, bis wann ich wieder mit den Pflanzendrinks im Edeka-Südwest Gebiet rechnen kann? Das wäre eine sehr große Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen
Xxxxx Xxxxxxx

Die Antwort kam relativ schnell aber viel mehr, als dass es Lieferschwierigkeiten und Engpässe gibt, wurde mir nicht gesagt, außer, dass der "Soja Reis Drink" definitiv nicht aus dem Sortiment genommen wurde. Desweiteren arbeite man mit Hochdruck mit dem Lieferanten zusammen, dass schnellstmöglich eine Lösung gefunden wird.

Schon mal beruhigend zu wissen, dass es zumindest den Soja Reis Drink irgendwann einmal wieder geben wird - nur was ist mit den anderen Edeka-Pflanzendrinks?

*Etwas komisch fand ich allerdings, dass der Mitarbeiter des Kundenservices scheinbar weiß, wo ich wohne *Angst*. Wohlgemerkt: ich habe eine E-Mail geschrieben, nicht das Kontaktformular auf der Edeka-HP ausgefüllt, bei dem man den Wohnort ja angeben muss.*
Weiter lesen »

Donnerstag, 11. September 2014

Der neue Alte von Provamel: Sojajoghurt natural jetzt ohne Zucker!

Seit September steht der neu Provamel Sojajoghurt natural OHNE Zucker im Regal der Biomärkte (davor war dieser mit Tapiokasirup gesüßt).





Probiert habe ich den Neuen noch nicht - hoffe aber, dass der säuerlicher schmeckt und sich noch besser für Pikantes als der Vorgänger eignet. Nächste Woche wird er jedenfalls in verschiedensten Gerichten verarbeitet - ich bin gespannt!

Desweiteren gibt es noch ein neues Sojajoghurt-Produkt von Provamel: Sojajoghurt Natural mit Agavendicksaft gesüßt.

Ich hab ihn probiert und WOOOOOOOOOW! Der schmeckt richtig, richtig gut. Erinnert mich geschmacklich sehr an Crème fraîche. Ansonsten auch nicht wirklich sojalastig; minimal! Ich glaub, ich bin verliebt. Mmmmh, jetzt will ich Flammkuchen!
Weiter lesen »

Getestet: Cremoso ''Zitronenkuchen'' und ''Apfelstrudel'' von Alpro

Lange hats gedauert, bis ich die beiden endlich in einem Kühlregal gefunden habe - sie waren nämlich überall ausverkauft. Die ersten beiden habe ich im real gefunden.

Als ich dann vor 2 Tagen etwas in meinen Rewe um die Ecke besorgen musste und schnell am Joghurt-Käse-Kühlregal vorbei huschen wollte, entdeckte ich im Augenwinkel CREMOSO! Ich hab mich glaube ich noch nie so vor einem Produkt "erschreckt" wie in diesem Moment... (zu meinem Rewe muss ich sagen: er hat fast nichts. Ein paar Pflanzendrinks von verschiedenen Herstellern, Alpro Cuisine, Alpro Pudding Vanille und Rewe Bio Tofu. Das wars. :/)

Cremoso Zitronenkuchen





Cremoso Apfelstrudel




Beide Joghurts ("fermentiertes Sojaprodukt") kosten 1,89€ und haben 400g Inhalt.
Sie sind mit dem V-Label vegan gekennzeichnet.

Ich kann mich nicht entscheiden, welchen der beiden ich besser finde. Ich liebe ja alles mit Zitrone - falls jemand also n Rezept für einen Zitronenkuchen hat, der so schmeckt wie der Cremoso, lasst es mich wissen!
Weiter lesen »

Getestet: Knusperone ''Schoko Wheaties'' von Aldi Süd

Als Kind liebte ich die Toppas in der roten Packung von Kelloggs. Nach längerer Abstinenz habe ich vor ein paar Jahren - noch zu meiner Vegetarierzeit - mir mal ne Packung gegönnt... ohne auf die Zutatenliste zu schauen (ja, was soll denn da auch "böses" drin sein?!). Vor den Fernseher gehockt und die halbe Packung gefuttert (aaaaah lecker!), dann gedacht "joah, was isn da alles so drin?" & dann der Schock: GELATINE! Ja. Gelatine in Cerealien. Das muss sein.

Jedenfalls standen beim letzten Aldi-Einkauf diese "Wheaties" im Regal. In den Sorten "White Wheaties" und "Schoko Wheaties".

Die "White Wheaties" enthalten - Überraschung - ebenfalls Gelatine; die Schoko-Variante davon ist gelatinefrei, der einzig fragwürdige Zusatz ist das "natürliche Vanillearoma".





Ob pur oder mit einem Pflanzendrink - ich finde sie lecker!


Weiter lesen »