Montag, 30. Januar 2017

Käsekuchen.... soooooo cremig & fein!

Schon wieder ein Käsekuchenrezept. Warum? Weil mein Vorrat an Oatly iMat fraiche (Creme Fraîche auf Haferbasis) aufgebraucht ist. Ich brauch eine Alternative, da Oatly immer noch nicht weiß, wann und ob überhaupt dieses Produkt auf dem deutschen Markt zu finden sein wird. Online bestellen will ich auch nicht immer...

Heute habe ich mein Rezept umgewandelt und diesmal Simply V Frischkäse Natur verwendet und den MyEy-Eischnee weggelassen. Super lecker!


Für eine 20cm Springform

Mürbteig:
180g Mehl (Dinkel Type 630)
1,5 EL Zucker
1 Prise Salz
85g Margarine
1,5 EL Sojadrink

Mehl mit Zucker und Salz mischen und mit Margarine und Sojadrink zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Dann in eine Springform drücken und einen Rand bilden.


Füllung:
80g Zucker
100g Margarine

400g Alpro Go On Natur
150g Simply V Veganer Streichgenuss cremig-frisch
1Pck. Vanillepuddingpulver
100ml Sojadrink
1 EL Zitronensaft
1Prise Salz

1 kleine Dose Mandarinen


Margarine mit Zucker schaumig rühren und Alpro Go On, Vanillepuddingpulver und Simply V Streichgenuss dazu geben. Sojadrink, Zitronensaft und Salz unterrühren.

Mandarinen auf dem Teig verteilen und die Füllung darüber geben. Bei 180°C ca. 40-45 Minuten backen.

Den Kuchen vor dem Anschneiden und aus der Form lösen vollständig abkühlen lassen.




Weiter lesen »

Sonntag, 29. Januar 2017

[XXL] Erdnuss-Schoko-Cookies


Für 11 XXL-Cookies oder 20 kleine

125g ungesalzene Erdnusskerne
125g zimmerwarme Alsan oder Margarine (Deli)
70g brauner Zucker
70g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei-Ersatz (bei Pulver: + benötigte Flüssigkeit)
200g Dinkelmehl Type 630
0,5 TL Backpulver
1T L Kakao
150g Schokotröpfchen oder Chocolate Chunks (Zartbitter)

Ofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Vorbereitung: Erdnüsse schälen (es werden 125g Kerne benötigt; also Kerne wiegen).
Alternativ: bereits geschälte Erdnüsse nehmen; falls gesalzen: zusätzliches Salz weglassen).

Nüsse grob hacken (wenn Chocolate Chunks verwendet werden: diese evtl. ebenfalls grob hacken). Alsan oder Margarine, die beiden Zucker-Sorten, Vanillezucker und die Prise Salz cremig rühren. Ei-Ersatz unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und kurz unterrühren. Falls der Teig zu trocken ist, etwas Wasser zufügen. Nüsse und Schokotröpfchen bzw. Chocolate Chunks unterheben

Mit 2 Teelöffeln Teighäufchen mit genügend Abstand auf zwei Bleche setzen und etwas flacher drücken. Im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.


Ich war cool und hab nen Eisportionierer dafür genommen. Das hatte zur Folge, dass meine Cookies RIESIG aus dem Ofen kamen (nach 15-20 Minuten). Bei mir sind es 11 Stück geworden. 11 leckere XXL-Erdnuss-Schoko-Cookies!


Das war die letzte Aktion meines Handrührgerätes. Ich bedanke mich für deinen treuen Dienst. Ruhe in Frieden *schnief*
Der Weg für eine (große) Küchenmaschine ist nun frei ♥ Welche nehm ich denn?!
Weiter lesen »

Mittwoch, 25. Januar 2017

PA REWE: ja! Feine Salzstangen und ja! Mini Brezeln

REWE: ja! Feine Salzstangen und ja! Mini Brezeln sind vegan.


ja! Feine Salzstangen
250g - 039€ 


PA: die eingesetzten Mono- und Diglyceride der ja! Feine Salzstangen sind rein pflanzlicher Herkunft. Bitte beachten: Aussage bezieht sich NUR auf Artikel mit der Artikelcodierung 6878636-T5555


ja! Mini Brezeln 
250g - 0,59€


PA: die eingesetzten Mono- und Diglyceride der ja! Mini Brezeln sind rein pflanzlicher Herkunft. Bitte beachten: Aussage bezieht sich NUR auf Artikel mit der Artikelcodierung 165932-T5555.

Hersteller beider Produkte ist "Top Snacks GmbH, Zwingenberger Straße 57A, D-64404 Bickenbach".

Weiter lesen »

Dienstag, 24. Januar 2017

PA: Vegane Chips von Lay's (Update März 2017)

Gerne bestätigen wir Ihnen, dass folgenden Snacks keine tierischen Inhaltsstoffe zugefügt werden und diese für eine vegane Ernährung geeignet sind:

Lay’s Gesalzen
Lay’s Superchips Gesalzen
Lay’s Light Gesalzen
Lay‘s Paprika
Lay’s Superchips Paprika
Deep Ridged Naturel
Deep Ridged American BBQ

Darüber hinaus sind die folgenden Produkte für eine vegetarische bzw. lacto-vegetarische Ernährung geeignet sind.  Einige Produkte der Liste enthalten Milchbestandteile, diese sind mit einem * gekennzeichnet. Die Milchbestandteile sind auch in der Zutatenliste ausgewiesen.

Lay’s Light Paprika*
Lay’s Hot & Spicy*
Lay’s Sour Cream & Onion*
Lay’s Smoked Bacon*    
Deep Ridged Sour Cream & Onion*
Deep Ridged Sweet Chilli *
Sensations Thai Sweet Chilli*
Sensations Red Sweet Paprika*
Bugles Paprika Style
Bugles Sweet Chilli*
Lay’s Mixes Paprika
Doritos Cool American (Sour Cream)*
Doritos Nacho Cheese*
Doritos Sweet Chilli
Lay’s Grids Original
Lay’s Grids Paprika                

* enthalten Milchbestandteile

Frittier-Öl: in allen Fällen pflanzlichen Ursprungs.
Verwendetes Raucharoma: aus Hölzern gewonnen und ist damit ebenfalls pflanzlichen Ursprungs.

Es wird in den Werken ein strenges Allergenmanagement verfolgt; die Produktions- und Reinigungsprozesse sind spezifisch darauf ausgerichtet, Kreuzkontamination zu vermeiden.


Stand: 24.03.2017

Weiter lesen »

Donnerstag, 12. Januar 2017

PA: Cookies Apple Pie (von der Kaufland Eigenmarke KClassic)

Ganz neu im Sortiment von Kaufland:

KClassic Cookies Apple Pie
225g - 1,49€

Wegen der "natürlichen Aromen" und interessehalber auch wegen des "Glycerins" habe ich eine Produktanfrage bei Kaufland gemacht:

Die "natürlichen Aromen" enthalten keine tierischen Bestandteile. 
Das Glycerin ist von pflanzlicher Herkunft (Raps). 

Und das Rezept ist für eine vegane Ernährung geeignet (abgesehen vom Spurenhinweis).


Die Kekse sind sehr lecker, aber auch sehr süß. Eigentlich mag ich keine Rosinen in Keksen und Gebäck (vor allem dann, wenn sie "unverhofft" auftauchen) - aber hier machen sie mir nichts aus.

Ähnliche, wenn nicht sogar identische Kekse gibt es auch im Sortiment von Aldi Nord ("Biscotto", für unter 1€) und als Markenprodukt von MERBA (höchstwahrscheinlich Hersteller beider Produkte).

Weiter lesen »

Montag, 2. Januar 2017

Vegane Berliner!

Woanders heißen sie Pfannkuchen, Kreppeln oder Krapfen - bei mir werden sie überall Berliner genannt. Einfach nur: Berliner.

Vor ein paar Jahren habe ich zum ersten Mal Berliner gebacken - ohne Fritteuse, ohne Thermometer... andere mögen somit vielleicht leckere Berliner zaubern - bei hat das alles andere als gut geklappt: außen zu dunkel, innen noch roh. Buuuuh (und bäääääääh!)!

Jetzt, nachdem ich mir letztes Jahr endlich eine Fritteuse angeschafft habe (u.a. auch, um darin leckere Pommes aus selbst angebauten & geernteten Kartoffeln zu machen), musste ich, nachdem die zubereiteten Donuts schon ein Erfolg waren, natürlich auch einmal Berliner darin probieren. 

Ein Traum. Mit unterschiedlichen Füllungen: Himbeer-Brombeer-Marmelade und Alpros Vanille-Pudding.


Für ca. 17 Berliner

Teig:
500g Dinkelmehl Type 630 (evtl etwa mehr)
60g Zucker
1 TL Salz
1 Würfel Hefe

200ml Haferdrink (oder anderen Pflanzendrink)
50ml heißes Wasser
40g Alsan

Außerdem:
Öl zum Frittieren

Glas mit ca. 7cm Durchmesser

Füllung:
EDEKA Feines Fruchtmousse Himbeer & Brombeer
Alpro Vanlle-Pudding

(Marinierspritze, Spritzbeutel mit langer Tülle)


Dinkelmehl, Zucker und Salz vermengen. Hefe mit den Händen darüber bröseln.
Haferdrink und Wasser erwärmen, Alsan darin auflösen. Die Mischung sollte lauwarm sein.

Flüssigkeit zur Mehlmischung geben und mit dem Knethaken des Handrührgeräts (oder der Küchenmaschine) zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.


Den Teig kurz durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 1,5 - 2cm dick ausrollen. Mit dem Glas Kreise ausstechen. Zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.


Öl in der Fritteuse auf ca. 165°C - 175°C erhitzen. Immer 3-4 Kreise mit der Oberseite nach unten ins heiße Fett geben, den Deckel schließen und 3 Minuten frittieren. Wichtig: den Deckel während dieser Zeit nicht öffnen! Die Berliner wenden und nochmal 2-3 Minuten "offen" fertig backen.

Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Noch warm mit Zucker bestreuen, etwas abkühlen lassen und anschließend füllen: einige habe ich mit "Feines Fruchtmousse Himbeer & Brombeer" von Edeka und 5 mit Alpro Vanillepudding gefüllt.


Weiter lesen »